Wie eine Eigenschaft zu kaufen?


Kauf einer bestehenden Immobilie Französisch - The Legal Process

Das gerichtliche Verfahren der Kauf einer Immobilie in Frankreich wirkt in zwei Phasen:

1. Der vorläufige Umsatz Agreement (Compromis de Vente)

Beim Kauf einer bestehenden Immobilie, die Unterzeichnung der "Compromis de Vente " oder "Vorläufige Umsatz-Abkommen " bindet sowohl Käufer und Verkäufer, um die Transaktion in Form eines endgültigen Kaufvertrag abschließen innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens. Der Vertrag wird von einem Französisch notaire oder Makler gezogen. Bei der Unterzeichnung, ist der Käufer in der Regel aufgefordert, eine Anzahlung von zahlen 10% des vereinbarten Kaufpreises. Die Kaution wird auf ein Sperrkonto bei der notaire Büro bezahlt. Sollte der Käufer reneague über das Abkommen seine Anzahlung kann verwirkt werden. Auf der anderen Seite sollte der Verkäufer zurücktreten, kann er haben, um eine Strafgebühr dem potenziellen Käufer zu zahlen. Allerdings sollte die Vereinbarung nicht aus Gründen, die der Käufer Kontrolle eingehalten werden, wird die Kaution zurückerstattet.

Der vorläufige Umsatz-Abkommens "Abkühlungsphase" - Der Käufer eines Wohnimmobilien hat einen Zeitraum von 7 Tage während dessen zu reflektieren, und, falls gewünscht, um seine / ihr Angebot zurückzuziehen, nachdem er unterzeichnet vorläufiger Umsatz Abkommen. Sollte er / sie sich entscheiden, gehen, hat der Käufer Tage , in dem die Finanzierung für seine / ihre Darlehen ab dem Zeitpunkt der Originalunterschrift des Compromis de Vente erhöhen.


2. The Final Deed (Acte de Vente)

Die "Endgültige Tat ' dichtet die Transaktion zwischen dem Käufer und dem Verkäufer. Die Unterzeichnung der Urkunde durch beide Parteien müssen von der notaire in Frankreich erlebt werden.

Bevor der Notar stellt den Kaufvertrag zur Unterschrift, sorgt er dafür, dass alle juristischen Arbeit abgeschlossen ist, und dass der Käufer in der Tat wurde eine Hypothek gewährt, zusammen mit Lebensversicherung für die Sicherheit für den Kredit. Sobald der Termin für die endgültige Tat festgesetzt worden ist, wird der Notar sammeln alle Mittel, um den Kaufpreis zu decken, zusammen mit seiner Honorare und sonstige damit verbundene Kosten.